Erfolge

Renaturierungsmaßnahmen in der Fürstenauer Heide 2013 - 2014

Fürstenauer Heide

Geschichte der Fürstenauer Heide“

Vegetation

Fürstenauer Heide

Die Vegetation der Fürstenauer Heide besteht aus einem Moor-Birkenwald (Vaccinio uligi-nosae-Betuletum pubescentis) mit der Karpatenbirke (Betula pubescens ssp. carpatica) als dominierende Baumart (Natura 2000 Lebensraumntyp 91D1).

Auf der relativ trockenen Hochfläche dominiert eine beerstrauch-reiche Variante des Birken-Moorwaldes mit Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Preiselbeere (Vaccinium vitis-idaea) und Rauschbeere (Vaccinium uliginosum).

Renaturierungsmaßnahmen 2013 - 2014

Logo Chance Natur Logo BMU Logo BfN Wappen Sachsen Wappen Sächsische Schweiz Wappen Altenberg Logo Förderverein

Online: http://www.bergwiesen-osterzgebirge.de/erfolge/renaturierung-fuerstenauer-heide/ [Datum: 19.11.2017]
© 2017 Naturschutzgroßprojekt Bergwiesen im Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.